Herzlich willkommen auf der Internetseite der Mailingliste Zahlungspraxis

Herzlich willkommen

Hier finden Sie Informationen über die Mailingliste zahlungspraxis@yahoogroups.de, in der Dolmetscher und Übersetzer Informationen über die Zahlungspraxis und Zahlungsmoral ihrer Auftraggeber austauschen können.

Die Mailingliste Zahlungspraxis hat rund 2.500 Abonnenten - Dolmetscher, Übersetzer, Betreiber von Übersetzungsbüros u.ä. aus Deutschland, Europa und Übersee.

Da Yahoo!, der Betreiber der Plattform, auf der die Mailingliste läuft, diesen Dienst "Groups" bezeichnet, sind hier die Begriffe "Mailingliste" und "Group" als Synonyme zu verstehen.

Was ist "Zahlungspraxis"

Die Mailingliste "Zahlungspraxis" ist eine verbandsunabhängige, deutschsprachige Informationsaustauschplattform für Dolmetscher und Übersetzer zum Thema Zahlungspraxis von Auftraggebern.

Sie ist eine offene, für jedermann zugängliche Mailingliste.
Es ist daher selbstverständlich, dass hier nicht nur die "Auftragnehmer" vertreten sind, sondern auch die "Auftraggeber". Dies ist legitim und erwünscht. Im Übrigen sind viele von uns sowohl als Auftragnehmer als auch als Auftraggeber tätig.

Die Mailingliste soll zu einem offenen und fairen Umgang zwischen den Vertragsparteien beitragen.
Daher sollen in der Liste nur solche Aussagen in Bezug auf die Auftraggeber gemacht werden, die man auch direkt dem Auftraggeber gegenüber vertreten kann.

Mit der Nutzung der Mailingliste akzeptiert jeder Abonnent die nachfolgende Bestimmung:

Für den Fall, dass ein Nutzer unter einer falschen Identität einen Beitrag verfasst, erklärt er sich damit einverstanden, dass der Administrator der Mailingliste anhand der ihm zur Verfügung stehenden Möglichkeiten Dritten, die ein begründetes Interesse darlegen (z.B. zur Rechtsverfolgung), zum Zwecke der Identifizierung des Nutzers personenbezogene oder personenbeziehbare Daten des Nutzers übermittelt.

"Zahlungspraxis" ist eine moderierte Mailingliste

Die Mailingliste Zahlungspraxis ist eine moderierte Mailingliste.
Dies bedeutet, dass jeder Beitrag vor dem Erscheinen in der Mailingliste von einem der Moderatoren freigegeben werden muss.

Die Moderatoren sind als Dolmetscher/Übersetzer beruflich tätig und moderieren die Beiträge der Mailingliste in ihrer Freizeit.
Da das Team aus mehreren Personen besteht, ist gewährleistet, dass die Beiträge meistens innerhalb kurzer Zeit (wenige Minuten bis zu wenigen Stunden) freigegeben werden können.

Dies kann jedoch nicht zu jeder Zeit garantiert werden. Unter bestimmten Umständen kann es mehrere Stunden dauern, bis ein Beitrag für die Mailingliste freigegeben werden kann.
Bitte senden Sie Ihre Mails an die Liste nicht doppelt ab. Dies erschwert nur die Arbeit der Moderatoren und kann mit vorübergehender Schreibsperre geahndet werden.

Sofern Ihr Beitrag von den Moderatoren abgelehnt wird, bekommen Sie dies mit einem Hinweis zum Grund der Ablehnung mitgeteilt.

Zweck und Funktionsweise der Mailingliste "Zahlungspraxis"

Bekommt man eine Dolmetsch- oder Übersetzungsanfrage von einem bisher unbekannten Auftraggeber, dann kann man über die Mailingliste schnell erfahren, ob ein anderer Abonnent der Mailingliste bereits für diesen Kunden tätig war und welche Erfahrungen hinsichtlich der Zahlungsmoral des Kunden bisher vorliegen.

Hat man leider Probleme, das vereinbarte und verdiente Honorar für die Übersetzungs- bzw. Dolmetschleistung vom Kunden zu erhalten, dann kann man diese unangenehme Erfahrung mit dem jeweiligen Kunden in der Mailingliste bekannt geben, um gegebenenfalls andere Kolleginnen/Kollegen vor einem ähnlichen Problem zu warnen.

"Zahlungspraxis" aus der IT-Sicht

Technisch gesehen ist "Zahlungspraxis" eine Mailingliste, die im Mailinglistendienst von Yahoo! (yahoogroups.de) geführt wird.

Daher haben auch alle E-Mail-Adressen zum Abonnieren, Deabonnieren, zur Abonnementumstellung usw. als Domain yahoogroups.de (und nicht z.B. zahlungspraxis.info).

Weiter führende Informationen zum Thema "Was ist eine Mailingliste" finden Sie z.B. in der Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Mailingliste).